Sanierung vom Dach – Wann ist sie notwendig

Wer Hausbesitzer ist, ist gezwungen an Investitionen zu denken! Kauf man ein altes Haus, dann stellt sich früher oder später die Frage der Dachsanierung. Ab wann ist die Dachsanierung der Dachkonstruktion notwendig? Jene Sanierungsfrage werden wir Ihnen nun beantworten.

Dachsanierung-wann muss es sein?

roof-601897_640Für die Dachsanierung gibt es bestimmte Merkamle die Hausbesitzer beachten sollten. Neben den offensichtlichen Beschädigungen, die ein Dach aufweisen kann, gibt es natürlich noch zahlreiche nicht sichtbare Schadstellen. Offensichtliche Schäden sind zum Beispiel heruntergefallene oder verrutschte Dachelemente. Ein zusätzlicher Anhaltspunkt könnten undichte Stellen unter der Dachkonstruktion sein. Auch der Schimmelpilzbefall, beispielsweise auf dem Dachboden kann ein Anzeichen sein.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf die Balkenkonstruktion blicken können, können Sie dort sehen ob sich Risse gebildet haben. Sollten Sie keine freie Sicht haben, kann ein Dachdecker mit einer kostenfreien Beratung weiterhelfen. Das Dachbaujahr sollte ebenfalls überprüft werden. Dächer die 15 Jahre und älter sind können Schwächen haben,die dann repariert werden sollten. Je nach Baukonstruktion können sich diese Daten ändern.

Ein früher erbautes Ziegeldach kann zum Beispiel bei optimal benitzten Werkstoffen gute 50 Jahre halten.

Warten Sie nicht zulange mit dem neuen Dach

Eine Sanierung des Daches muss nicht unerwartet kommen, denn sie kann umgangen werden. Aber nur, wenn die Beobachtungen in richtigen Abständen erfolgt. Es ist also bedeutsam das Dach und seine Konstruktion einmal im Jahr zu prüfen. Eine Vertargung der Sanierungsarbeiten sollte nicht in in die Überlegungen eingeschlossen werden, unverzüglich können sich starke Schäden und Beschädigungen bilden.

Gelangt Feuchtigkeit durch eine kaputte Stelle, besteht die Schimmelpilzgefahr.Die Konstruktion des Hauses kann also gefährdet sein. Zögern Sie deswegen nicht lange und beginnen Sie die Dachsanierung rechtzeitig. Sind Schäden festgestellt wurden, die zeitnah behandelt werden, können diese eine Dachsanierung verschieben, aber nicht aufheben.

Sparen Sie mit der Dachsnaierung Heizkosten

Sollten Sie einen altes Haus besitzten, dann empfehlen Fachmänner oftmals eine Sanierung des Daches. Ältere Häuser besitzen häufig keine Dachdämmung, was sich auf die Heizkösten auswirken kann. Eine Sanierung wäre hier also essenziel. Um zu wissen was die Sanierung am Dach kosten wird ist ein Fachunternehmen zu befragen.

Der Fachmann sagt Ihnen bei einem Gutachten, ob die Dachsanierung sinnvoll ist oder ob das Dach noch eine Weile Schutz bieten kann.